DIPL. ING. ARCHITEKTUR | INNENARCHITEKTIN

FENG SHUI BERATERIN

Die fünf himmlischen Tiere

Im Feng Shui wird das Gleichgewicht zwischen unserem Leben und unserer Umgebung durch die fünf himmlischen Tiere beschrieben. Die fünf himmlischen Tiere stehen als Symbole für die besonderen Charakteristika der Umgebung.

Die schwarze Schildkröte

Man verbindet sie mit dem Wasser und dem Norden. Sie steht für Stabilität, Schutz und Beständigkeit. Ihr ist das Element Erde zugeordnet sowie die Jahreszeit Winter. Die schwarze Schildkröte wehrt mit ihrem starken Panzer alle Gefahren und Missgeschicke ab. Der beste Ort, um eine Schildkrötenfigur aufzustellen, ist hinter dem Haus.

Der weiße Tiger

Im Westen ist der Tiger zuhause. Man ordnet ihn dem Element Metall, der Farbe weiß und der Richtung Westen zu. Er gilt als Schutztier vor Dämonen. Er repräsentiert Stärke, Mut, Kraft und körperliche Energie. Seine Jahreszeit ist der Herbst. Ein Bild des Tigers im Haus verspricht Schutz. Er steht für Yin, die weibliche Seite.

Der rote Phönix

Die letzten beiden Tiere im Feng Shui sind mythologisch. Der Phönix ist mit dem Feuer und dem Süden verbunden, mit dem Sommer und dem Element Feuer. Er steht für Hoffnung, Ruhm, Glück, Freude und Reichtum. Dem Mythos nach fliegt er über das Haus hinweg und schützt es, indem er verhindert, dass negative Energien eindringen.

Der grüne Drache

Der Drache ist im Osten zuhause. Ihm sind das Element Holz und die Jahreszeit Frühling zugeordnet. Da er zu den Fabelwesen gehört, ist er in der Realität unsichtbar. Er steht für Zuverlässigkeit, Stärke, Klugheit, Weisheit und extrem viel Kraft. Der Drache wird meist liegend auf einer Wolke dargestellt und wird als Glücksbringer geschätzt. Der Drache steht außerdem für Yang, für die männliche Seite.

Die gelbe Schlange

Sie ist mit dem Zentrum und der Erde verbunden, sodass sie unter den Tieren im Feng Shui einen besonderen Platz hat. Ihr ist keine Himmelsrichtung zugeordnet.

Die Schlange ist ein sehr sensibles Reptil, das auf alles achtet, was sie umgibt. Sie hat die Aufgabe, die Situation zu analysieren, auf das Haus aufzupassen und Komplikationen zu vermeiden, die anderen Tiere zu lenken und wird wiederum von den anderen vier Tieren beschützt.

MITGLIED IM BERUFSVERBAND FÜR FENG SHUI UND GEOMANTIE E.V.
® KATHRIN MARS 2021
|
Impressum
|
Datenschutz
menu